RÄUCHERN UND FENG SHUI

Gespeichert von rosa am Mo., 28.11.2022 - 08:20
Rauhnächte: Räuchern und Feng Shui

ANGELIKA RIEGG  lädt uns ein unser haus mit FENG SHUI im advent und mit räuchern in den RAUHNÄCHTEN diese heilige zeit zu begleiten.

Feng Shui:

Um optimal auf die mystischen und zukunftsweisenden Rauhnächte vorbereitet zu sein ist es wichtig,  ein paar grundlegende Dinge zu beachten:

Das Haus/Wohnung sollte gründlich aufgeräumt und geputzt werden, alles Unnötige entsorgen/entrümpeln/ausmisten, sich sozusagen von „altem Ballast“ befreien. Unordnung, Dreck und Gerümpel ziehen negative Energien an und können Krankheit oder schlechte Gefühlsempfindungen verursachen. Nach getaner Arbeit erstrahlt die Weihnachtsdeko noch viel schöner. Und die Basis für anschließendes, erfolgreiches Räuchern ist geschaffen.

Geliehene Sachen sollten unbedingt zurückgebracht werden. Grundsätzlich sollten alle offenen Angelegenheiten bereinigt werden, seien es Ungereimtheiten klären, Rechnungen bezahlen, Schulden begleichen etc.

Sich bei Menschen, die uns das Jahr über unterstützt und begleitet haben bedanken, und eventuell eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Somit kann das alte Jahr abgeschlossen werden und wir haben viel Platz für Schönes und Positives geschaffen! Nun kann das neue Jahr kommen!!

Räuchern in den Rauhnächten:

Das Räuchern ist ein bewährtes Ritual in den Rauhnächten. Es heißt, besonders kraftvolle Tage zum Räuchern sind der 21.12., 24.12., 31.12. und 05.01. Durch das Räuchern werden negative Energien oder Anhaftungen in Häusern gebündelt und vertrieben.  
Man gibt dazu etwas Räucherkohle in ein feuerfestes Gefäß und entzündet diese. Dann gibt man verschiedene Räucherstoffe auf die Glut (Räucherstoff/mischung nach Zweck, Bedürfnis oder nach Gefühl aussuchen). Mit diesem rauchenden Gefäß wird nun durch das ganze Haus gegangen, in jeden Raum und auch in jede dunkle Ecke geräuchert. Man kann dazu auch beten oder Segensformeln aufsagen. Nach Bedarf kann nach dem Räuchern noch in allen Räumen Weihwasser oder ein schöner Duft versprüht werden z.B. Rosenwasser von Prima Vera.

Das Ganze kann auch etwas feierlicher angegangen werden: man geht zu Zweit von Raum zu Raum, einer räuchert – einer verteilt das Weihwasser, und segnet jeden Raum entsprechend: z.B. dieses Eßzimmer möge gesegnet sein und ein friedvoller, harmonischer Ort für alle Bewohner sein, er darf jetzt in Licht und Liebe erstrahlen. Um diese positiven Kräfte und Segnungen zu ankern, wird abschließend 3x mit dem Fuß auf den Boden gestampft.

Hier eine kleine Auswahl geeigneter Räucherstoffe:

  • Weihrauch: erhöht die Energie, bringt Segen
  • Myrrhe: klärt, reinigt und desinfiziert
  • Myrte: bringt Frieden, Reinheit und Klarheit
  • Salbei: stark reinigende feinstoffliche Klärung
  • Thymian: stärkt und reinigt die Energie der Räume
  • Wacholder: vertreibt negative Energien
  • Angelikawurzel: erhöht die Raumschwingung

 

SPIRITUELLE REISE DURCH DIE RAUHNÄCHTE UND DEN ADVENT

Gespeichert von rosa am Mo., 28.11.2022 - 00:07

SPIRITUELLE REISE DURCH DIE RAUHNÄCHTE UND DEN ADVENT

diese jetzt vor uns liegende zeit spiegelt in unseren breitengraden die innere einkehr wider.

angesichts der bevorstehenden längsten nacht, der wintersonnwende am 21.12. ist das der ideale zeitpunkt zur selbstreflektion.

der advent dauert einen mondzyklus, also 28 tage und könnte als vorbereitung auf die transformierenden rauhnächte betrachtet werden.

 

 
 
Image
rauhnächte
 

 

diese 28 tage sind die tage, die du nutzen solltest altes loszulassen, muster zu ändern und neues in dein leben einzuladen.

überlege dir, was dich im vergangenem jahr belastet hat, welche deiner glaubenssätze dir schaden und übernimm jetzt die verantwortung deiner transformation!

das gelingt dir mit folgendem am besten:

- VERGEBUNG (siehe blogeintrag unter LIFE COACH) übernimm hier eigenverantwortung, zu jedem konflikt gehören mindestens 2!

- DANKBARKEIT (siehe blogeintrag unter LIFE COACH) sei unendlich dankbar für alles, was du hast!

die 12 magischen rauhnächte beginnen an heilig abend und enden an hl. 3 könig (24.12.-6.1.).

sie öffnen ein lichtdurchflutetes tor zum universum, zu deinem schicksal, zu deiner transformation.

jede nacht representiert einen monat im kommenden jahr.

überlege und schreibe auf, was du in jedem monat des kommenden jahres erleben und erledigen möchtest und bedanke dich schon jetzt dafür!

 

beispiele:

- versicherung kündigen, oder abschließen

- finanzen regeln

- ausmisten

- sport machen

- massage gönnen

- konzert und/oder seminar besuchen

- haus oder ein zimmer renovieren

 

beginne schon heute dir jeden tag ein miniabenteuer zu bescheren, das tut so richtig gut und manifestiert deine wandlung.

beispiele:

- neue rezepte ausprobieren

- einen wald-winter-spaziergang machen

- bad putzen (diese freude, wenn alles blinkt)

- backofen reinigen (eigentlich ein großes abenteuer bei der anlaufszeit:-))

- freude über den ersten schnee

- sauna und eisbaden

ja das können alles abenteuer sein, denn das machen wir nicht täglich und da kann es aha und freuden momente geben.

 

nimm dir jeden abend zeit deine aufschriften für den entsprechenden monat durchzulesen,

stelle dir dies vor und bedank dich für das resultat, als wenn es schon geschehen wäre, fühle es in all deinen zellen.

schlafe nun im bewußtsein dein schicksal selbst in die hand genommen zu haben ruhig und tief!

 

die folgenden beiträge meiner lieben mitgestalterinnen möchten dich bei allem, was du vorhast begleiten und unterstützen.

 

GEO AKTIVIERUNG AUF LA PALMA

Gespeichert von rosa am Do., 24.11.2022 - 12:26

im november war es endlich soweit.

das seminar "VOM MITTELPUNKT DER ERDE INS UNIVERSUM" auf der kanareninsel la palma fand vom 9.11.-16.11.22 statt.

der ankunft abend führt uns direkt ans meer zum dinner und es war so einladend mit einem traum sonnenuntergang!

wir besprechen den seminar ablauf und starten mit der ersten meditation in welcher wir uns für die kommenden tage mit all den lernerfahrungen bedanken.

wir erwandern la palma in alle himmelsrichtungen und gönnen uns täglich ein bad im meer!

 

TAG 1. LA CUMBRECITA

zwei aussichtspunkte am rande des ältesten kraters von la palma führen uns in die geschichte dieser insel ein.

wir sind mitten im pinienwald und betrachten die IDAPHE, eine felsnadel, die laut den ureinwohnern, den himmel hält.

wir nehmen kontakt zu den bäumen und dem waldelementarwesen auf und spüren uns in die bedürfnisse der natur ein.

ausserdem bekommt jeder teilnehmer einen schutzbaum an die seite gestellt um zwei zu fördernde eigenschaften von diesem zu erfahren.

das war schon eine spannende und sehr lehrreiche selbsterfahrungs runde!

- wie sehr vertraue ich mir und den schwingungen, die ich aufnehme?

- wie sehr bin ich mit mir und meiner umwelt im frieden?

- wie tief kann sich mein herzchakra in die dankbarkeit einschwingen und mit unendlicher wärme und liebe reagieren?

 

TAG 2. DRACHENBÄUME

wir fahren zu den höhlen von buracas und geniessen den idyllischen abstieg zu diesen durch einen drachenbaumhain.

diese uralten (zum teil mehr als 1000 jahre) wesen wurden von uns nach unseren stärken befragt.

in einer meditation bekam jeder teilnehmer seine antwort, für die wir uns ebenfalls in der meditation bedankten.

angekommen in den höhlen tauchten wir in die malereien ein und spürten nach, in welchem emotionalem zustand der jeweilige künstler wohl war und in welchen zustand mich das "bild" eintaucht.

hier gab es verblüffende erkenntnisse, die zum wohle aller bearbeitet werden konnten.

 

TAG 3. ROQUE DE LOS MUCHACHOS

der höchste berg von la palma ist 2400m hoch und bringt uns dem universum ganz nahe.

ein ort zum sterne beobachten, denn hier gibt es weder luft- noch lichtverschmutzung.

in einer meditation summen wir den urklang "om" und spüren hier oben unserer bestimmung nach.

ausserdem lassen wir all unsere sorgen mit hilfe einer atemtechnik los, denn im angesicht dieses gigantischen himmels wird uns die sinnlosigkeit des klammerns bewusst.

da wir zu 70% über den atem entgiften ist die loslass-atmung welche die verbindung zwischen bewusstsein und unterbewusstsein repräsentiert sehr günstig.

natürlich geht das loslassen immer auch hand in hand mit:

- VERGEBUNG

- MUSTER ÄNDERN

- TOLERANZ

- AUFHÖREN MIT BEWERTEN

- DANKBARKEIT

nach dem besuch des visitor centers und einem gipfelspaziergang erwarten wir die sterne und sind vom sonnenuntergang völlig überwältigt.

im angesicht der aufkommenden milchstrasse bedanken wir uns bei uns selbst und segnen uns, unsere ahnen und unsere familien und verneigen uns vor dieser schöpferkraft!

 

TAG 4. VULKANE UND SALINEN

verbindung zur erdmitte.....

angesichts der jüngsten geschichte von la palma, dem vulkanausbruch vom 19.9.21-12.12.21 nutzen wir die möglichkeit dem inneren der erde ganz nah zu sein.

die erde ist die mutter all unserer landmassen, die sie durch vulkantätigkeit hervorgebracht hat.

nun stellt sich die folgende frage:

wo darfst du ausbrechen um neues zu kreieren?

in der verbindung mit den vulkanelementarwesen wurden alle seminarteilnehmer unterstützt aus altem auszubrechen um neues zu erschaffen.

weiter geht unsere reise zu den salinen.

salz ist lebensnotwendig für unseren körper, was uns schon die zusammensetzung unserer körperflüssigkeiten spiegelt, dies sind 84 elemente, die dem meerwasseraufbau gleichen.

wir atmen diese salzige meerluft tief ein und verbinden uns mit dem salzelementarwesen um unsere körperliche gesundheit zu stabilisieren.

 

TAG 5. MEER-WALE-DELFINE

ein tag auf dem meer...

der mensch und die erde bestehen zu ca. 70% aus wasser, somit ist dies unser hauptelement.

wir verbinden uns mit dem wasserelementarwesen um herauszufinden ob ich im fluss meines lebens bin.

die antworten überbrachten die wassertiere....

wir waren umgeben von delfinen, sahen einen hai und einen wal.....aber hallo!

diese schiffsreise war unendlich schön, friedlich und voller lebensenergie, welche wir alle in all unsere zellen aufsaugten:-)))

 

TAG 6. MAGIE IM LORBEERWALD

in diesem unesco schutzgebiet leben, ausser den lorbeerbäumen auch viele endemische pflanzen und zahlreiche vögel.

so fühlt sich vermutlich das paradies an!?

der lorbeer unterstützt uns mit jedem atemzug in der langlebigkeit und verschafft uns flügel alles zu meistern!

das elementarwesen dieses waldes beschwingt uns alle mit der klaren, reinen und kühlen luft, die durch unsere atemwege strömt, tiefenatmung beim waldbaden!

hier gab es bei einer meditation eine spontane flöteneinlage einer teilnehmerin...

hört selbst, dies drückt alles dieser MULTIUNIVERSEN woche aus......

zum schluß dieser wanderung besuchen wir einen wasserfall der 22m in die tiefe stürzt und machen hier die bekanntschaft mit einem süßwasser elementarwesen, um unseren wasserhaushalt zu unterstützen.

FAZIT:

ES WAR SO UNENDLICH BEREICHERND, DASS ES SCHWER IN WORTE ZU FASSEN IST.

WIR ALLE HABEN UNS WEITERENTWICKELT ZUM WOHLE ALLER!

 

Video file

 

Blog-Tags

GRANAT-HERBSTSTEIN

Gespeichert von rosa am So., 30.10.2022 - 11:30

ANNETTE HÄUßLER ist inspiriert vom stein des herzens, dem granatstein!

Der Granat,

kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Korn. Er erinnert an die Fruchtkörner des Granatapfels. Auch zierte er Kronen und Schilder. Den berühmtesten Granat nannte man den „Weisen“. Hildegard von Bingen nutzte ihn zur Herzstärkung, hilft bei Durchblutungsstörungen, gibt neue Lebenskraft, gerade beim Altern, bei bestimmten Gebrechen, stärkt das Gedächtnis und schenkt uns positive Energie. Er wirkt belebend auf das Sexualleben und unterstützt bei Potenzproblemen. Er wurde dem Basis- und dem Sakralchakra zugeordnet. Auch passt er gut zu den Sternzeichen Widder und Skorpion

Der Granat symbolisiert den Neuanfang, den Aufbau, er soll die dunkle Seele wieder erhellen, gibt  neue Hoffnung. Gerade jetzt in dieser unbeständigen Zeit. In der wir das Gute niemals aus den Augen verlieren dürfen. Wir können alles überstehen.

Es wurde überliefert, dass er gerade in Krisenzeiten mehr als sonst, als Modeschmuck getragen wurde. Auch ist er ein Wertvoller Begleiter bei Transformationsprozessen, die dann unserem Leben eine neue Perspektive und Richtung geben.

Im Indischen spricht man vom Kundalini – Feuer (Feuer ewiger Verwandlung) und im Buddhismus wird er als heiliger Stein verehrt, der die Seele erhellt und Weisheit schenkt.

Warum lassen wir uns nicht von diesem wunderschönen Stein inspirieren, gehen mit offenen Augen durch die Welt und freuen uns über die Dinge, die Mutter Erde noch für uns bereit hält.

 

 
Image
Granat