Gespeichert von rosa am Mo., 28.11.2022 - 00:07

SPIRITUELLE REISE DURCH DIE RAUHNÄCHTE UND DEN ADVENT

diese jetzt vor uns liegende zeit spiegelt in unseren breitengraden die innere einkehr wider.

angesichts der bevorstehenden längsten nacht, der wintersonnwende am 21.12. ist das der ideale zeitpunkt zur selbstreflektion.

der advent dauert einen mondzyklus, also 28 tage und könnte als vorbereitung auf die transformierenden rauhnächte betrachtet werden.

 

 
 
Image
rauhnächte
 

 

diese 28 tage sind die tage, die du nutzen solltest altes loszulassen, muster zu ändern und neues in dein leben einzuladen.

überlege dir, was dich im vergangenem jahr belastet hat, welche deiner glaubenssätze dir schaden und übernimm jetzt die verantwortung deiner transformation!

das gelingt dir mit folgendem am besten:

- VERGEBUNG (siehe blogeintrag unter LIFE COACH) übernimm hier eigenverantwortung, zu jedem konflikt gehören mindestens 2!

- DANKBARKEIT (siehe blogeintrag unter LIFE COACH) sei unendlich dankbar für alles, was du hast!

die 12 magischen rauhnächte beginnen an heilig abend und enden an hl. 3 könig (24.12.-6.1.).

sie öffnen ein lichtdurchflutetes tor zum universum, zu deinem schicksal, zu deiner transformation.

jede nacht representiert einen monat im kommenden jahr.

überlege und schreibe auf, was du in jedem monat des kommenden jahres erleben und erledigen möchtest und bedanke dich schon jetzt dafür!

 

beispiele:

- versicherung kündigen, oder abschließen

- finanzen regeln

- ausmisten

- sport machen

- massage gönnen

- konzert und/oder seminar besuchen

- haus oder ein zimmer renovieren

 

beginne schon heute dir jeden tag ein miniabenteuer zu bescheren, das tut so richtig gut und manifestiert deine wandlung.

beispiele:

- neue rezepte ausprobieren

- einen wald-winter-spaziergang machen

- bad putzen (diese freude, wenn alles blinkt)

- backofen reinigen (eigentlich ein großes abenteuer bei der anlaufszeit:-))

- freude über den ersten schnee

- sauna und eisbaden

ja das können alles abenteuer sein, denn das machen wir nicht täglich und da kann es aha und freuden momente geben.

 

nimm dir jeden abend zeit deine aufschriften für den entsprechenden monat durchzulesen,

stelle dir dies vor und bedank dich für das resultat, als wenn es schon geschehen wäre, fühle es in all deinen zellen.

schlafe nun im bewußtsein dein schicksal selbst in die hand genommen zu haben ruhig und tief!

 

die folgenden beiträge meiner lieben mitgestalterinnen möchten dich bei allem, was du vorhast begleiten und unterstützen.