Gespeichert von rosa am Sa., 18.09.2021 - 20:11

dieses chakra verbindet uns mit dem universum. es steht für unsere spiritualität, unsere geisteskraft, unser wissen und für unser (über)bewußtsein.

es sitzt auf dem schädeldach und ist mit der zirbeldrüse, die kopfmittig platziert ist verbunden. die farben lila, violett aber auch weiß-gold entsprechen dem 7. chakra.

ist das chakra gesund ausgeprägt dann empfindet der mensch einen tiefen inneren frieden, eine verbundenheit mit dem universum, ist für seine mitmenschen eine inspirationsquelle, lebt im einklang mit sich, der natur und den elementen und geht mit herausforderungen gelassen und lösungsorientiert um.

bei störungen im kronenchakra klagt der mensch über kopfschmerzen, schlafstörungen, depression, verwirrung und vergesslichkeit.

um diesem chakra gerecht zu werden empfehle ich regelmäßig in die berge zu wandern, nimm dir zeit für den gipfel mit seinem weitblick, atme diese situation tief in deinen bauch ein und bewahre das gipfelgefühl in deinem herzen.

 

 
Image
Kronenchakra

 

 

ebenso ist meditation zu empfehlen, gerne kannst du hier im geiste all deine gipfelstürme abgehen, dich für das erlebte bedanken und auf neue abenteuer vorbereiten.

die bergstellung im yoga ist eine passende übung um das 7. chakra zu aktivieren:

schneidersitz, arme seitlich nach oben führen bis sich die handinnenflächen über dem kopf treffen, dabei ist die wirbelsäule leicht gestreckt. atme nun tief und lautlos über die nase ein und aus.

wer sein kronenchakra voll entfalten möchte muß im vorfeld alle anderen chakren aufgeladen haben, nur dann kann das 7. chakra ungehindert in seine kaft kommen.

im haus entspricht das kronenchakra dem dach, dem dachboden und der raumhöhe in deinen wohnräumen, sowie der farbwahl der wände und der wohndeko.

lass dein hausdach umgehend reparieren, sollte es beschädigt sein und miste deinen dachboden aus. hast du eine sehr niedrige raumhöhe kannst du dir mit himmelblau gestrichener decke behelfen.

die farbe weiß und wenige akzente in violett oder lila können dich bei der aktivierung des 7. chakras unterstützen. vorsicht bei den beiden letzten farben, wer zu viel davon in seinen räumen platziert kann überaktiviert werden und fühlt sich dann schnell sehr unwohl.

ideal ist das bild von waltraud schneider zu diesem thema oder ein vergrößertes gipfelfoto.

 

Blog-Tags